Cover von T. Singer wird in neuem Tab geöffnet

T. Singer

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Solstad, Dag (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Dörlemann
Mediengruppe: Bell/E
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Romane Lebenswege / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Romane Lebenswege / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Romane Lebenswege / 1. Obergeschoss Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

"Meisterhaft: ein Kuriositäten- und Genusskabinett voller kleiner Wunder" Ian McEwan. "Unkonventionell, entwaffnend und zutiefst menschlich. ,Der Kolibri' ist eine neue Art der Familiensaga." Jhumpa Lahiri
Ein Schock, der heftigste vielleicht in einem an Schocks reichen Leben: Vom Psychoanalytiker seiner Frau erfährt der Augenarzt Marco Carrera, dass sie ihn wegen eines deutschen Piloten verlassen werde, von dem sie schwanger ist. Damit beginnt Sandro Veronesis mit dem Premio Strega ausgezeichneter Roman "Der Kolibri". Auf psychologisch raffinierte Weise erzählt er darin von einer Achterbahn der Gefühle, die das Schicksal dieses sensiblen Mannes prägen, von unvergleichlichen Charakteren, denen er auf dem Tennisplatz oder am Spieltisch begegnet, von familiärem Unglück und von einer großen, lebenslänglichen Liebe ... Marcos Dasein gleicht dabei dem eines Kolibris: Auf der Suche nach Ruhe ist er ständig in Bewegung.
Ein großartiger polyphoner Roman, ein Jonathan Franzen Italian Style.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Solstad, Dag (Verfasser)
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Dörlemann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Lebenswege
ISBN: 978-3-03-820065-9
Beschreibung: 2. Auflage, 283 Seiten
Schlagwörter: Beziehung, Ehe, Ehekonflikt, Lebensbewältigung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Bell/E